Dauerhafte Bepflanzung für den Balkonkasten


Jedes Jahr den Balkonkasten mehrfach neu zu bepflanzen ist Ihnen zu aufwendig? Dann probieren Sie es mal mit Stauden im Balkonkasten. Wichtig dabei ist, ausreichend große Kästen zu wählen und eine stabile Befestigung zu haben. Im Gartenmarkt ist eine breite Auswahl an Stauden zu finden, für den Balkonkasten geeignet sind zum Beispiel Lavendel ( Lavandula angustifolia ), Purpurglöckchen ( Heuchera ), Mädchenauge ( Coreopsis ), Funkien ( Hosta ), Salbei ( Salvia ). Achten Sie bei der Auswahl vor allem darauf, dass Sie Arten wählen, die nicht zu groß werden. Wenn Sie den Kasten im Herbst bepflanzen, können Sie außerdem noch Zwiebelpflanzen wie Tulpen ( Tulipa ), Osterglocken ( Narcissus ) und andere dazu setzen. Bei allen Stauden sollten Sie damit rechnen, dass der Kasten nach 3-4 Jahren zu klein geworden ist. Dann nehmen Sie am besten alle Pflanzen heraus, teilen Sie und pflanzen sie mit neuer Erde wieder ein.

Lavendel - Einpflanzen in ein Gefäß

Lavendel - als Gewürz oder Deko mit tollen blauen, weißen oder violetten Blüten!

Osterglocken - Einpflanzen in ein Gefäß

Im Frühling sind auch in Ihrem Gartenfachmarkt Osterglocken erhältlich - so einfach werden diese gepflanzt!

Ähnliche Beiträge

Momentan stehen keine Einträge zur Anzeige zur Verfügung.
Wir setzen Cookies zur Reichweitenanalyse und Bereitstellung einiger Funktionen ein. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie Sich einverstanden.
OK